Adieu Besuchsdienst Toffen

Seit vielen Jahren besteht in Toffen ein eigener Besuchsdienst als Angebot des Pfarrkreises Toffen. Eine Gruppe engagierter Menschen aus dem Dorf hat regelmässig oder sporadisch ältere, alleinstehende oder einsame Menschen zu Hause besucht und unterhaltsame Gespräche geführt oder solchen in den Altersheimen der Umgebung Neuigkeiten aus dem Dorf mitgebracht.

Das Angebot wurde in den letzten Jahren leider kaum noch genutzt. Zudem konnten keine weiteren Freiwilligen für diese Aufgabe hinzugewonnen werden. Daher wurde beschlossen, den Besuchsdienst Toffen ab Januar 2019 einzustellen.

 

Individuelle Besuchswünsche dürfen selbstverständlich weiterhin an Pfarrer Frank Luhm herangetragen werden.

Wir danken allen freiwilligen Besuchenden für ihren tollen Einsatz. Merci vielmal! 

Auskunft:
Frank Luhm, Pfarrer

"A casa" - Besuchsdienst der Reformierten und Katholischen Kirche

Fühlen Sie sich manchmal allein und würden sich über einen Besuch, eine gemütliche Plauderstunde, ein Gesellschaftsspiel oder eine Begleitung bei einem Spaziergang freuen? Wir besuchen Sie bei sich zu Hause oder im Altersheim und Spital. Freiwillige, Pfarrpersonen oder die Sozialdiakoninnen kommen gerne vorbei.
Oder hätten Sie Freude, sich selber im Besuchsdienst zu engagieren?

Koordination:
Albrecht Herrmann, Pfarrei Heiliggeist,
Sozialdienst der Katholischen Kirche
Burggässli 11, Belp
Tel. 031 300 40 99