Krieg in der Ukraine - Was Sie jetzt tun können

Die Kriegssituation in der Ukraine macht sehr betroffen. Mittlerweile befinden sich über drei Millionen Menschen auf der Flucht, die Kampfhandlungen werden immer unmenschlicher.
Was können wir dagegen tun? - Hier einige Vorschläge:

  • Spenden Sie Geld, z.B. an unser Spendenkonto
    der Ref. Kirche Belp-Belpberg-Toffen,
    IBAN CH31 0630 0020 2001 7070 3,
    Vermerk "Ukraine-Flüchtlinge"

  • Hotline Ukraine-Flüchtlinge in Belp und Toffen:
    Tel: 031 819 43 68, mail to: ukraine@refbelp.ch
  • Waren spenden und beziehen
    • Belp-Solidarity,Tel. 079 688 84 10, bei der Katholischen Kirche, Burggässli 6
    • Garagen-Store für Flüchtlinge, Tel. 078 705 33 09 Grubenstrasse 9, geöffnet Mo-Fr 14-16 Uhr
    • Brocki, Frauenverein Belp, Tel. 031 819 84 75 Rubigenstrasse 4. Bitte Termin vereinbaren!
  • Treff für Geflüchtete aus der Ukraine:
    Interkultureller Treff "Teestube", jeweils montags von 16 bis 18 Uhr in der Pfruendschüür, Dorfstrasse 32, Belp
  • Eltern-Kind-Treff
    jeweils donnerstags von 9 bis 11 Uhr im Pfarreiheim, Burggässli 6, Belp
  • Deutschkurse für Erwachsene in Belp
    Auskunft und Anmeldung Tel. 079 315 63 55
  • Beten und Kerzen entzünden in der Reformierten Kirche Belp. Die Kirche ist offen von 7 bis 20 Uhr.